UA-111617034-1

Eine Ode an die Scheisse


A2 - NEOCOLOR/TINTE AUF PAPIER
LIMITIERTE KOPIE - CHF 300
N/A - JAN 2016


drauflos!





Wie unlustig wäre das Leben doch ohne Kacke. Tausende von Witzen und Fluchwörtern würden uns fehlen, noch mehr peinliche Situationen erspart bleiben. Denn allgegenwärtig ist sie in unserem täglichen Leben, sie begleitet uns durch Dick und Dünn und bleibt uns treu bis zum bitteren Ende. Trotzdem steht es uns Fern sie zu ehren. Vielleicht weil wir neben uns keine Typen von starkem Charakter dulden? Oder weil die Kacke vielleicht genau das widerspeigelt was wir einmal sein werden? Ein brauner vor sich hin rottender Haufen der mal herausgedrückt wurde.... Dabei ist das Leblose doch mindest genauso ehrenswert wie das Lebendige, schliesslich kann nur dort neues entstehen wo einmal etwas dahingeschieden ist. Die Selbstlosigkeit der Kacke mit der sie täglich Lebensraum für Millionen von Leben schafft muss ihr hoch angerechnet werden.... und trotzdem spülen wir sie täglich achtlos die Toilette hinunter. Darum bitte ich euch hiermit das nächste Mal, wenn ihr wieder mal euere Durft verrichtet habt, dreht euch doch kurz herum und sagt mit folgenden Worten einfach mal Danke: Kacke unser, die du bist im Gedärme, geheilgt sei deine Konsistenz, deine Flut komme, deine Ausdünstung geschehe, so wie im Dick- als auch im Enddarm. Unseres tägliches Häufchen gib uns heute und vergib uns unsere Ernährung, so wie auch wir vergeben unseren Gelüsten. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns vor dem aufgestauten Druck.


Amen.


N/A